Fahrzeuge

Höhere NoVA bei Reisemobilen ab 01. September 2019*

Jetzt noch Geld sparen!

Ab dem 1. September 2019 werden die Verbrauchswerte aller neuzugelassenen Reisemobile anhand eines neuen Abgastests ermittelt. Der WLTP-Zyklus löst dabei den alten Fahrzyklus NEFZ ab uns soll realitätsnähere Verbrauchsangaben liefern.

Das bedeutet, dass die Verbrauchsangaben inklusive CO2-Wertze ab 01. September 2019 deutlich höher ausfallen, ohne dass sich beim tatsächlichen Verbrauch etwas ändert, sondern rein aufgrund der neuen Parameter.

Durch den realitätsnäheren WLTP-Testzyklus werden die Norm CO2-Emissionen um rund 20 Prozent steigen, was sich auf NoVA auswirken wird. In Kurzfassung: Neue Reisemobile werden ab 01. Semptember 2019 einen deutlichen Preisanstieg haben!

Der ÖCHV möchte die Kaufinteressenten warnen und empfiehlt daher die geplante Neuwagenbestellung zeitnah zu tätigen und nicht noch um ein Jahr hinauszuschieben – Die Lieferzeit auf neue Reisemobile beträgt derzeit aufgrund des europaweiten anhaltenden Campingbooms zwischen 6 bis 12 Monate!

ÖCHV Expertentipp: Umgehen Sie die NoVA-Erhöhung indem Sie Ihre Bestellung jetzt tätigen.

*aus den ÖCHV News

 

tl_files/schrempfundlahm/images/content/logos/CA 19 Oe.jpg tl_files/schrempfundlahm/images/content/logos/KARTE.jpg
tl_files/schrempfundlahm/images/content/logos/HY R 19 Oe.jpg tl_files/schrempfundlahm/images/content/logos/HYCAR 19 Oe.jpg

Gerne beraten wie Sie über die Möglichkeiten Ihr Reisemobil nach Österreich zu improtieren!